• Grenzlandtheater Aachen: My Fair Lady

    Musical von Frederick Loewe und Alan Jay Lerner
    nach Bernard Shaws „Pygmalion“ und dem Film von Gabriel Pascal
    Deutsch von Robert Gilbert

    Premiere: 14. Dezember 2019

    Weitere Aufführungen: bis 21. Januar 2020
    Auswärtige Vorstellungen: siehe Spielplan


    Foto: © Kerstin Brandt
  • Staatsheater Augsburg: Tatort Augsburg »AUGUSTUS fliegt«

    von Sebastian Seidel
    inszeniert von David Ortmann

    partizipatives Stadtteiltheater

    Premiere: 31. Dezember 2019

    Weitere Aufführungen: 08. / 11. / 17. / 23. / 24. Januar 2020, 06. / 07. Februar


    Foto: © David Ortmann
  • Junges Theater Bonn: Krabat

    nach dem Roman von Otfried Preußler
    inszeniert von Moritz Seibert


    Weitere Aufführungen: 26. / 27. Januar, 09. /10. / 26. / 27. Februar, 19. / 20. / 26. / 27. März

    Foto: © Junges Theater Bonn
  • Contrakreis Theater Bonn: Der Mustergatte

    Heinz Erhardt - Komödie
    nach Avery Hopwood
    Premiere: 07. Januar 2020

    Weitere Aufführungen: 08. - 12. / 14. - 16. / 18. + 19. / 21. - 26. / 28. - 31. Januar,  01. / 02. Februar


    Foto: © Contrakreis Theater Bonn
  • Theater Eisleben: Schlafende Hunde

    Gesellschaftssatire von Thomas Baum

    Premiere: 20. Dezember 2019

    Weitere Aufführungen: 24. Januar 2020, 13. Februar, 27. März

    Foto: ©  Jens Schlueter
  • Oper Frankfurt: Romeo und Julia auf dem Dorfe

    Frederick Delius
    Lyrisches Drama in sechs Bildern
    Text von
    Frederick Delius, Jelka Rosen-Delius und Charles Francis Keary

    Wiederaufnahme: 06. März 2020

    Weitere Aufführungen: 15. / 22. / 28. März

    Foto: © Barbara Aumueller
  • Die Komödie Frankfurt: Der süßeste Wahnsinn (Suite Surrender)

    Eine Farce von Michael McKeever

    Premiere: 19. Dezember 2019

    Weitere Aufführungen: 20. - 22. / 26. - 29. / 31. Dezember, 01. - 05. / 07. - 12. / 14. - 19. / 21. - 26. / 28. - 31. Januar 2020, 01. - 02. Februar.

    Foto: © Helmut Seuffert
  • Neues Theater GmbH Hannover: Funny Money

    Komödie von Ray Cooney
    inszeniert von Jan Schuba

    Premiere: 14. November 2019

    Weitere Aufführungen: 02. - 05. / 07. - 12. / 14. - 19. / 21. - 26. / 28. - 31. Januar 2020, 01. / 02. / 04. - 08. Februar

    Foto: © Oliver Vosshage
  • TfN Theater für Niedersachsen: Bella Donna

    Boulevardkomödie von Stefan Vögel
    inszeniert von April Hailer
    Premiere: 30. November 2019

    Weitere Aufführungen in Hildesheim: 21. / 29. / 31. Dezember, 10. / 22. / 27. Januar 2020, 02. / 17. Februar, 05. / 10. / 17. März

    Auswärtige Vorstellungen: siehe Spielplan
    Foto: © Jochen Quast
  • Theater Kiel: Die kleine Zauberflöte

    nach W. A. Mozart und E. Schikaneder

    Wiederaufnahme: 01. Februar 2020

    Weitere Aufführungen: 02. / 05. / 12. Februar / weitere Termine folgen

    Foto: © Olaf Struck
  • Landestheater Niederbayern Landshut/Passau/Straubing: Maria Stuarda

    Belcanto-Oper von Gaetano Donizetti

    Premiere in Landshut: 25. Januar 2020
    Premiere in Passau: 17. Januar 2020
    Premiere in Straubing: 14. Januar 2020

    Weitere Aufführungen in Landshut: 26. Januar
    Weitere Aufführungen in Passau: 07. / 15. / 16. Februar
    Weitere Aufführungen in Straubing; 04. Februar

    Foto: Peter Litvai, © Landestheater Niederbayern
  • Oper Leipzig: Zorbas / Balkanfeuer

    2-teiliger Ballettabend von Mirko Mahr
    »Zorbas« Musik von Mikis Theodorakis, Balletsuite in 23 Szenen
    »Balkanfeuer« Musik von Fanfare Ciorcărlia und Shantel (vom Band)

    Premiere: 12. Oktober 2019

    Weitere Aufführungen: 07. / 08 November, 05. / 06. / 28. / 29. März 2019, 29. / 30. April

    Foto: © Ida Zenna
  • Theater Münster: Der himmlische Spiegel

    Tanzabend von Hans Henning Paar zu Musik von Pierre Oser
    inspiriert von Hieronymus Boschs GARTEN DER LÜSTE

    Premiere: 11. Januar 2020

    Weitere Aufführungen: 16. / 22. / 25. Januar, 04. / 15. Februar, 13. März, 02. / 09. April, 08. Mai, 04. Juni

    Foto: © Oliver Berg
  • Wolfgang-Borchert-Theater Münster: Der Untertan

    nach dem Roman von Heinrich Mann
    inszeniert von Tanja Weidner

    Premiere: 16. Januar 2020

    Weitere Aufführungen: 17. / 18. Januar, 15. / 16. Februar

    Foto: © Frederik Iven
  • Theater Pforzheim: Die verkaufte Braut

    Komische Oper von Bedřich Smetana
    Text von Karel Sabina
    Deutsche Übersetzung von Kurt Honolka

    Premiere: 16. November 2019
    Weitere Aufführungen: 24. / 26. November, 06. / 11. Dezember, 11. / 15. / 24. / 26. / 30. Januar 2020, 22. März, 09. April, 07. / 10. Mai


    Foto: © Sabine Haymann
  • Uckermärkische Bühnen Schwedt: Der zerbrochne Krug

    Deutsche Komödie von Heinrich Kleist
    Regie führt Uta Koschel

    Premiere: 29. / 30. November 2019

    Weitere Aufführungen: 11. / 12. Dezember, 06. / 07. Februar 2020
    Zusätzlich am: 11. April 2020

    Foto: © Udo Krause
  • Salzburger Landestheater und Kammerspiele: Mina

    inszeniert von Sara Abbasi

    Uraufführung: 14. November 2019

    Weitere Aufführungen: 24. / 30. / November, 05. / 13. / 14. / 19. / 28. / 29. Dezember, 05. Januar 2020 u. w.

    Foto: © Tobias Witzgall


Theater Münster

DER SPIELPLAN | ONLINE präsentiert
das Theater Münster.

Der Untergang des Hauses Usher
Oper von Philipp Glass - nach der Erzählung von Edgar Allan Poe
Premiere: 01. Februar 2020 
Weitere Vorstellungen: 07. / 13. / 19. / 25. Februar, 01. / 03. / 14. März, 26. April
- Großes Haus -

Mass für Mass
Komödie von William Shakespeare - in einer Übersetzung von Thomas Brasch
Premiere: 16. November 2019
Weitere Aufführungen: 02. / 08. / 14. Februar 2020, 24. / 27. März
- Großes Haus -

89/90
Schauspiel nach dem Roman von Peter Richter
Premiere: 10. Januar 2020
Weitere Aufführungen: 07. Februar, 01. / 08. / 11. März, 09. April
- Kleines Haus -

Der himmlische Spiegel
Tanzabend von Hans Henning Paar zu Musik von Pierre Oser - inspiriert von Hieronymus Boschs GARTEN DER LÜSTE
Premiere: 11. Januar 2020
Weitere Aufführungen: 04. / 15. Februar, 13. März, 02. / 09. April, 08. Mai, 04. Juni
- Großes Haus -

DER SATANARCHÄOLÜGENIALKOHÖLLISCHE WUNSCHPUNSCH
Zauberposse von Michael Ende
Premiere: 24. November 2019
Weitere Aufführungen: 03. - 07. / 12. / 13. / 18. Februar 2020
- Großes Haus -


DER SPIELPLAN

Seit über 60 Jahren ein unverzichtbarer Kompass für alle Theaterliebhaber vor, auf und hinter der Bühne: „Der Spielplan“ zeigt Ihnen, was an den Theaterhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz Tag für Tag auf dem Theater Programm steht. Als einzige Theater Zeitschrift im deutschsprachigen Raum präsentieren wir Ihnen Theateraufführungen, Premieren und ausgewählte Konzerte im Tagesüberblick.


Eine Frau blickt durch ihr Opernglas

Immer im Blick: unsere aktuellen Theaternews


Tauchen Sie ein, in die Welt hinter den Kulissen.
Hier erfahren Sie interessante Neuigkeiten aus den Theatern und Spielhäusern.


Theater Osnabrück: Gesucht und gefunden -
Ulrich Mokrusch wird Intendant der Städtischen Bühnen

Unter 38 Bewerbungen hatte die Findungskommission den richtigen Bewerber herauszusuchen, der ab der Spielzeit 2021/22 verantwortlich für die Geschicke der Städtischen Bühnen ist. Für die richtige Wahl hat die aus 18 Mitgliedern bestehende Kommission zwei Bewerbungsrunden gebraucht. Am 9. Dezember hat der Aufsichtsrat der Städtischen Bühnen mit Ulrich Mokrusch...
> weiter


Staatstheater am Gärtnerplatz - München:
Die Opernwelt blickt nach Atzenbrugg

Komponistin Johanna Doderer, Josef E. Köpplinger, Intendant des Staatstheaters am Gärtnerplatz München, und Sänger Daniel Prohaska gaben im Rahmen einer exklusiven Österreich-Präsentation Einblick in die Entstehung und Hintergründe der Oper »Schuberts Reise nach Atzenbrugg«. Die Welturaufführung der Oper findet am 23. April 2020 in München statt...
> weiter


Staatstheater Cottbus:
Ruth Heynen übernimmt Schauspieldirektion des Staatstheaters Cottbus

Die Dramaturgin Dr. Ruth Heynen soll ab der Spielzeit 2020/21 neue Schauspieldirektorin des Staatstheaters Cottbus werden...
> weiter


Theater Münster:
Dr. Ulrich Peters beendet Intendanz 2021/22  

Dr. Ulrich Peters wird nach zehn sehr erfolgreichen Jahren seinen Vertrag als Generalintendant am Theater Münster nicht verlängern...
> weiter


Deutsches Theater Göttingen:
Moritz Beichl wird Hausregisseur  

Moritz Beichl ist Autor und Regisseur. Sein Spezialgebiet sind Gender-Fragen. Man könnte ihn auch als ›Queerdenker‹ bezeichnen. Nach seinem Regiestudium, das er im Jahr 2017 an der Theaterakademie Hamburg abschließt, wird er mit seiner Inszenierung der »kleinstadtnovelle« von Roland M. Schernikau zu zahlreichen Festivals eingeladen und belegt den zweiten Platz beim Körber Studio Junge Regie...
> weiter




Der Spielplan online - Theater Zeitschrift mit aktuellem Theater Programm

Rebhuhnweg 3
38108 Braunschweig

Tel.: +49 (0)531-3104962
Fax: +49 (0)531-352266

info(at)der-spielplan.de